Wartungsarbeiten dauern an

Die laufende Revision am Geothermiekraftwerk in Insheim der Pfalzwerke geofuture GmbH dauert derzeit noch an. Die Wartungsarbeiten an der Thermalwasserpumpe seien doch etwas aufwendiger als ursprünglich angenommen, so Geschäftsführer Jörg Uhde. Deshalb wird die Anlage voraussichtlich erst Mitte Dezember wieder ans Netz gehen.

Bei der geplanten Inspektion werden unter anderem Service-Arbeiten an der Thermalwasserpumpe durchgeführt, dazu wird die Pumpe aus der Förderbohrung ausgebaut. Der Ausbau und anschließende Wiedereinbau erfolgen mittels Kränen. Die Arbeiten an der Pumpe erfolgen im Mehrschichtbetrieb.

Im Anschluss an den Wiedereinbau der Thermalwasserpumpe wird die Produktionsbohrung vorgewärmt und die Anlage wird stufenweise wieder hochgefahren. Während der Anfahrphase wird Thermalwasserdampf entstehen.
Alle Arbeiten finden in enger Abstimmung mit den zuständigen Aufsichtsbehörden LGB sowie SGD Süd statt.

Kontakt

Pfalzwerke geofuture GmbH

Büroanschrift
Oskar-von-Miller-Straße 2

76829 Landau

Geothermiekraftwerk Insheim
Hinter der Sandgrube 1

76865 Insheim

Telefon: 06341 973-456
Telefax: 06341 973-335


 Kontaktformular

Liebe Besucher, unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.